Music rocks! – Ein Projekt das Brücken baut

© Sollsuchstelle Photographie
© Sollsuchstelle Photographie

Ende April war es endlich soweit! 150 ChorsängerInnen machten sich auf den Weg zur großen Kick Off Probe in Bremervörde:  

Music Rocks! 2015 hatte offiziell begonnen! 

Ein Programm von Musical bis Rock, von Gospel bis Filmmusik von Pop bis Soul, die Europäische Kammerphilharmonie gemeinsam mit Band auf der Bühne, Arsen Zorayan als Konzertmeister und Solovioline, unsere drei wunderbaren Musical-Solisten Katrin Taylor, Anton Zetterholm und Darrin Byrd und ein 150 SängerInnen starker Projektchor.

© Sollsuchstelle Photographie

Der Chorverband Hamburg hat sich für Music Rocks! mit dem Chorverband Niedersachsen-Bremen zusammengeschlossen. Durch die Kooperation der Chorverbände konnten die Proben gleich in vier Orten, Zeven, Hamburg, Dorum und Rotenburg (Wümme) unter der Leitung von Marie-Louise Baabe, Doris Vetter, Jürgen Jäger und René Clair angeboten werden. Die Chorsänger kamen aus Hamburg, Niedersachsen, Bremen und Schleswig-Holstein zu den Proben angereist und der Music Rocks! Projektchor, der vorher noch nie gemeinsam gesungen hatte, wurde schnell zu einer festen Gemeinschaft. Es wurde viel gelacht, viel erlebt und natürlich auch viel gelernt und so wurde dieses einzigartige Chorprojekt nicht nur zu einer schönen Konzertreihe, sondern vor Allem auch zu einem Projekt, das Menschen verbindet.

© Sollsuchstelle Photographie

Besonders dankbar sind wir, dass wir die Möglichkeit bekommen haben, einige Menschen, die nach einer langen und schweren Reise bei uns angekommen sind, zu unseren Konzerten einzuladen und sie hier in Hamburg willkommen zu heißen. Bei einem kleinen Konzert mit der Unterstützung von Darrin und seiner Band Souldacity wurden 100 Eintrittskarten an Vision for Children, Das gelbe Dorf, Refugees Welcome-Karoviertel und den Kinderschutzbund für das Konzert in der Laeiszhalle überreicht. Wir hoffen, dass wir durch die Musik für ein paar Stunden Freude, Lachen und ein Gefühl des Willkommenseins schenken konnten. Zusätzlich konnten sich auch unsere Konzertbesucher für den Kauf eines Welcome-Tickets entscheiden. Der Aufpreis dieser Tickets kommt Vision for Children als zweckgebundene Spende zu.

Music Rocks! 2015 hat uns allen viel Freude bereitet. Gespielt wurden unter anderem Musical Highlights aus „Mary Poppins" und „Les Miserable", Filmmusik aus „Star Wars" und Rock Klassikern wie „We are the Champions" und „Stairway to Heaven" zu hören. Es hat aber vor Allem gezeigt, dass Musik und auch gerade Chormusik noch so viel mehr kann: Sie dient als Sprache, die Menschen zusammenzubringt!"

Wir sind sehr dankbar für diese fantastische Zeit und die Möglichkeit, ein solches Projekt verwirklichen zu können und möchten an dieser Stelle einer Hamburger Stiftung, die nicht genannt werden möchte, danken.

© Sollsuchstelle Photographie
Katrin Taylor
Anton Zetterholm
Darrin Byrd
Arsen Zorayan

Das waren unsere Stars 2015:

Katrin Taylor

Sie tanzte mit den Vampiren, war an Bord der Titanic und verdrehte schon dem legendären ”Biest” den Kopf. Sie war schon in Rocky und Sister Act in Hamburg zu sehen. Wicked spielte sie in Oberhausen und Stuttgart. Ausserdem war sie der kleine Lord im gleichnamigen Musical in Duisburg. Gemeinsam mit Katja Ebstein, The Boss Hoss und Anna Maria Kaufmann engagierte sie sich bei „Künstler gegen Aids“.

Anton Zetterholm

Als erster Tarzan sang und kletterte er sich in die Herzen der Zuschauer. Seitdem hat er zahlreiche Hauptrollen in Musicals in ganz Europa gespielt, darunter in Wicked in Oberhausen, Tanz der Vampire in Berlin, Elisabeth in Wien, Les Misérables in London
 und Artus – Excalibur in St. Gallen.

Ab August 2015 wurde er Jurymitglied in der ProSieben Tanzshow „Got To Dance“ Deutschlands. Der beste Dance-Act wird gesucht.

Darrin Byrd

Der gebürtige US-Amerikaner ist DER König der Löwen: Lange Jahre spielte er beim gleichnamigen Musical in Hamburg den Löwenkönig Mufasa. Vorher war er unter anderem als Big Moe in Five Guys Named Moe, Marty in Dreamgirls und Jim in Big River zu sehen - hier war er als bester Darsteller eines Musicals für den Carbonell Awards 1997 nominiert. Als Solist in Riverdance feierte er Erfolge am Broadway und auf Welttournee.

Arsen Zorayan

Arsen Zorayan hat zahlreiche Konzerte mit diversen renommierten Orchestern und Solokonzerte in verschiedenen europäischen Ländern gegeben. Zur Zeit spielt Arsen am Flensburger Stadttheater sowie im Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin. Als Aushilfe ist er außerdem als Konzertmeister bei der KlassikPhilharmonie Hamburg tätig. Er ist außerdem Konzertmeister und Solist der Europäischen Kammerphilharmonie und bei den Musicals König der Löwen und Phantom der Oper engagiert.