Das waren unsere Stars 2016:

Roberta Valentini

(c)Thomas Langer

Die gebürtige Nürnbergerin mit italienischer Staatsbürgerschaft studierte Tanz, Gesang und Schauspiel an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München.
2006 stand Roberta Valentini in einer ihrer ersten Rollen für Elisabeth als Gräfin Esterhazy und alternierende Elisabeth bei den Thuner Festspielen auf der Bühne.Nach diversen Engagements (z.B. in Wicked, Casanova, Marie Antoinette, Chess etc.) führt sie 2015/2016 ihr Weg zurück zum Musical Elisabeth, wo sie in der Titelrolle zu erleben ist. Im Sommer 2016 war sie bei den Freilichtspielen Tecklenburg in der deutschen Erstaufführung von ARTUS-Excalibur als Morgana zu sehen.

Yngve Gasoy-Romdal

(c) Karim Khawatmi

Der norwegische Musicaldarsteller war schon in Les Miserable, West Side Story, Phantom der Oper und Cinderella auf Bühnen in Norwegen, Schweden, London und Tokio zu erleben. In Wien und Hamburg präsentierte er die Titelrolle in Levay und Kunzes Mozart!. Yngve spielte den Jesus in Jesus Christ Superstar und wurde schließlich für seine Rolle in Jekyll & Hyde von der Zeitschrift Musicals zum "Deutschsprachigen Musicaldarsteller Nr.1" ernannt.

Als Biest verzauberte er in Berlin, Oberhausen und Magdeburg die schöne Belle und stellte sich als Kardinal Richelieu den 3 Musktieren entgegen. In Cats war er als Gus und Bustopher Jones zu erleben. Momentan steht in Hamburg als Raoul in Liebe Stirbt Nie auf der Bühne.

Das waren unsere Stars 2015:

Katrin Taylor
Anton Zetterholm
Darrin Byrd
Arsen Zorayan

Katrin Taylor

Sie tanzte mit den Vampiren, war an Bord der Titanic und verdrehte schon dem legendären ”Biest” den Kopf. Sie war schon in Rocky und Sister Act in Hamburg zu sehen. Wicked spielte sie in Oberhausen und Stuttgart. Ausserdem war sie der kleine Lord im gleichnamigen Musical in Duisburg. Gemeinsam mit Katja Ebstein, The Boss Hoss und Anna Maria Kaufmann engagierte sie sich bei „Künstler gegen Aids“.

Anton Zetterholm

Als erster Tarzan sang und kletterte er sich in die Herzen der Zuschauer. Seitdem hat er zahlreiche Hauptrollen in Musicals in ganz Europa gespielt, darunter in Wicked in Oberhausen, Tanz der Vampire in Berlin, Elisabeth in Wien, Les Misérables in London
 und Artus – Excalibur in St. Gallen.

Ab August 2015 wurde er Jurymitglied in der ProSieben Tanzshow „Got To Dance“ Deutschlands. Der beste Dance-Act wird gesucht.

Darrin Byrd

Der gebürtige US-Amerikaner ist DER König der Löwen: Lange Jahre spielte er beim gleichnamigen Musical in Hamburg den Löwenkönig Mufasa. Vorher war er unter anderem als Big Moe in Five Guys Named Moe, Marty in Dreamgirls und Jim in Big River zu sehen - hier war er als bester Darsteller eines Musicals für den Carbonell Awards 1997 nominiert. Als Solist in Riverdance feierte er Erfolge am Broadway und auf Welttournee.

Arsen Zorayan

Arsen Zorayan hat zahlreiche Konzerte mit diversen renommierten Orchestern und Solokonzerte in verschiedenen europäischen Ländern gegeben. Zur Zeit spielt er am Flensburger Stadttheater sowie im Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin. Als Aushilfe ist er als Konzertmeister bei der KlassikPhilharmonie Hamburg tätig. Er ist außerdem Konzertmeister und Solist der Europäischen Kammerphilharmonie und bei den Musicals König der Löwen und Phantom der Oper engagiert.